Dissertationen Lmu Tiermedizin Nc

Die im Jahre 1472 gegründete Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU München) ist mit ihren 51.000 Studierenden die zweitgrößte Universität Deutschlands. Sie trägt die Auszeichnung Eliteuniversität und nimmt seit 2006 an der Exzellenzinitiative teil. Die Ludwig-Maximilians-Universität gehört zu den drei ersten Universitäten, die im Rahmen der Exzellenzinitiative in die Förderlinie „Zukunftskonzept“ aufgenommen wurde. Laut dem World University Ranking 2016/ 2017 der Times Higher Education ist die Ludwig-Maximilians-Universität weltweit auf Platz 30 gerankt und damit die beste deutsche Universität. Im Shanghai-Ranking 2012 landet die Ludwig-Maximilians-Universität hinter der Technischen Universität München (Platz 53) weltweit auf Platz 60 und zählt damit auch laut dieser Studie zu den besten deutschen Universitäten. Die insgesamt 307 angebotenen Studienfächer werden in Gebäuden über mehrere Standorte in Großraum München verteilt gelehrt. Die LMU hat insgesamt 34 Nobelpreisträger und berühmte Persönlichkeiten ausgebildet. Dazu zählen die ehemaligen Bundeskanzler Konrad Adenauer und Ludwig Erhard, der Fernsehproduzent Alfred Biolek, der Dramatiker Berthold Brecht sowie Lion Feuchtwanger, Thomas Gottschalk, Werner Heisenberg, Dieter Hildebrandt, Theodor Heuss, Roman Herzog, Ödön von Horváth, Günther Jauch, Max Planck, Hans und Sophie Scholl, Carl Spitzweg und Patrick Süskind.

Die Studienplatzklage an der LMU München

Die LMU München unterscheidet zwischen zulassungsbeschränkten Studiengängen, Studiengängen mit Eignungsfeststellungverfahren, Studiengängen mit Voranmeldung und zulassungsfreien Studiengängen. Interessenten für das erste Fachsemester der Studiengänge Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin und Pharmazie bewerben sich im zentralen Vergabeverfahren über hochschulstart.de. Für alle anderen Studienangebote bewerben sich Interessenten direkt bei der Hochschule bzw. melden sich zum Eignungstest an. In den örtlich zulassungsbeschränkten Studiengängen wählt die LMU nach Durchschnittsnote (90 %) bzw. nach Wartezeit (10 %) aus. Informationen zu den NC-Werten der LMU finden Sie hier. Falls Ihre Durchschnittsnote voraussichtlich nicht für eine Zulassung ausreicht, kann Ihnen die Studienplatzklage eine gute Chance bieten, Ihr Wunschstudium an LMU München ohne lange Wartezeit aufnehmen zu können. Gern beraten wir Sie zu den Erfolgschancen einer Studienplatzklage in Ihrem Wunschstudiengang.

Technische Universität München

Die Technische Universität München, kurz TUM, gehört wie auch die LMU zu den drei ersten Universitäten, die 2006 im Rahmen der Exzellenzinitiative in die Förderlinie „Zukunftskonzept“ aufgenommen wurde. Standorte der TUM sind unter anderem in Garching, Weihenstephan, Augsburg, Ingolstadt und Singapur. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, eine der erfolgreichsten Gründeruniversitäten Europas zu werden. Mit dem Handlungskonzept TUMentrepreneurship baut sie ihre Aktivitäten zur Förderung von wachstumsorientierten Gründungen aus. Innerhalb Deutschlands belegt die TUM (in der Gesamtwertung) sowie ihre Fakultäten (in Einzelwertungen) regelmäßig Spitzenplätze bei Rankings. Darüber hinaus haben insgesamt 17 Nobelpreisträger an der Technischen Hochschule/Universität München studiert, gelehrt und geforscht. Zu den berühmten Studierenden der TUM zählen unter anderem Joachim Bublath, Rudolf Diesel, Walter Gropius, Klaus von Klitzing und Thomas Mann. Derzeit sind in den 172 Studiengängen 40.000 Studierende eingeschrieben. Das Gründungsjahr der TUM ist 1868.

Die Studienplatzklage an der TU München

Das Studienangebot der TUM umfasst die Bereiche Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Medizin (klinischer Abschnitt), Lebenswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie Politik- und Sozialwissenschaften. Es gibt Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung, Studiengänge mit Numerus Clausus und Studiengänge mit Eignungsfeststellungsverfahren. Nur wenige Bachelorstudiengänge sind zulassungsbeschränkt. In den meisten Studiengängen wird das Eignungsfeststellungsverfahren angewandt, in dem neben der Durchschnittsnote bestimmte Einzelnoten und das Abschneiden im Auswahlgespräch entscheiden. Informationen hierzu hält die TUM hier bereit.

Falls es Ihnen nicht gelingt, einen Studienplatz zu erhalten, kann Ihnen in zulassungsbeschränkten Studiengängen die Studienplatzklage eine zusätzliche Chance eröffnen. Auch Eignungsfeststellungsverfahren können in gerichtlichen Verfahren überprüft werden. Um mehr zu erfahren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Laut einem gemeinsamen Ranking der Wirtschaftswoche und Universum belegte die Hochschule für angewandte Wissenschaft in München 2016 in sechs Fächern, für die die Hochschulen für angewandte Wissenschaften bewertet wurden, vier Mal Platz eins. In zwei weiteren Fächern belegte sie Plätze unter den Top 5. Damit schneidet die Hochschule München, die im Jahre 1823 gegründet wurde, als beste aller deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften ab. Insgesamt hat die Hochschule drei Standorte: den Campus Lothstraße, den Campus Pasing und den Campus Karlstraße. Die Hochschule betreibt angewandte Forschung und Entwicklung in enger Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und gewährleistet so einen optimalen Praxisbezug. In den insgesamt 165 Studiengänge sind derzeit 17.500 Studierende eingeschrieben. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften besitzt die Hochschule München kein eigenes Promotionsrecht. Über die kooperative Promotion ist jedoch – mit einem betreuenden Professor oder einer betreuenden Professorin der HM – die Dissertation an einer Universität möglich.

Die Studienplatzklage an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München

Die Hochschule München bietet vielfältige und praxisbezogene Studiengänge in den Bereichen Technik (z.B. Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik), Wirtschaft (z.B. Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik), Soziales (z.B. Soziale Arbeit, Pflege) und Design an. Die meisten Studiengänge sind zulassungsbeschränkt. Die Hochschule München vergibt die Studienplätze nach Abzug der Vorabquoten wie folgt: 10 % nach Wartezeit, 25 % nach Durchschnittsnote und 65 % nach dem Ergebnis eines ergänzenden Hochschulauswahlverfahrens. Hinweise zu Bewerbung, Vergabe und Grenznoten finden Sie hier.

Sollten Sie im regulären Auswahlverfahren keinen Studienplatz an der Hochschule München erhalten, kann Ihnen die Studienplatzklage eine Chance auf Zulassung zu Ihrem Wunschstudium bieten. Gern beraten wir Sie hierzu.

Kontakt

Wenn Sie sich für eine Studienplatzklage in München interessieren, rufen Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch unverbindlich auf unserer Infoline0800/8181555 (kostenfrei im Festnetz) an. Sie können uns zum Thema Studienplatz in München einklagen selbstverständlich aber auch per E-Mail bzw. über unser Kontaktformular erreichen. Oder Sie füllen gleich unser Formular für Interessenten einer Studienplatzklage aus. Unser Formular steht Ihnen wahlweise als Online-Formular oder als pdf-Formular zur Verfügung:

Formular Studienplatzklage

Mit 1,5 Mio. Einwohnern und einer Fläche von 310.7 km² ist München die drittgrößte Stadt Deutschlands und Zwölftgrößte in der Europäischen Union. München ist mit seinen zahlreichen Konzernen eine wirtschaftsstarke Stadt und ein bedeutendes Finanzzentrum. Darüber hinaus ist München durch seine Nähe zu den Alpen, den vielen umliegenden Seen und dem vielseitigen Kultur- und Freizeitangebot generell eine sehr beliebte Stadt bei Alt und Jung. Dies macht sich auch in den Ergebnissen der Städteplatzierung des Beratungsunternehmens Mercer deutlich. Darin belegte München im Jahr 2014 unter den fünfzig Großstädten weltweit in der Kategorie Infrastruktur den zweiten und in der Kategorie Lebensqualität den vierten Platz. Zudem weist München die geringste Kriminalitätsrate aller deutschen Großstädte auf.

Mit seinen neun Universitäten, Hochschulen und Akademien zieht München außerdem jede Menge Studierende an. Dies sieht man alleine an der beachtlichen Anzahl an Studierenden, die momentan bei etwa 115.000 liegt. Die hohe Anzahl an Studierenden lässt sich unter anderem mit der enorm hohen Auswahl an Studienfächern erklären. Allein an der Universität München werden 307 verschiedene Studiengänge angeboten.

Jedes Promotionsvorhaben ist im Dekanat der Tierärztlichen Fakultät (Promotionskanzlei - Raum B124) schriftlich anzuzeigen!

Postanschrift:

Dekanat der Tierärztlichen Fakultät
Promotionskanzlei
Veterinärstr. 13
80539 München

Kontaktdaten/Ansprechpartner:

Claudia Schedl
Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 2656
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 99 2656
E-Mail: promotion08@dekanat.vetmed.uni-muenchen.de

Adresse für Parteiverkehr:

Promotionskanzlei
Veterinärstr. 13 bzw. Königinstr. 8
(Mittelbau, Raum B124)
80539 München

Öffnungszeiten der Promotionskanzlei:

Montag - Freitag: 11:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 14:00 Uhr
Wegen Krankheit bitten wir dringen vorher nachzufragen, ob das Dekanat zu dem gewünschten Zeitpunkt auch besetzt ist, vielen Dank!

Achtung Neuerung!

Ab dem Jahr 2018 werden Einreichungen von Dissertationen kontinuierlich möglich sein!
Wir bitten um eine Terminvereinbarung!

Nächstmöglicher Einreichungstermin von Dissertationen:

Montag, 8. Januar 2018, bis Donnerstag, 29. März 2018.

Rigorosum im Sommersemester 2018:
Freitag, 27.07.2018


0 thoughts on “Dissertationen Lmu Tiermedizin Nc

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *